In dringenden medizinischen Notfällen wenden Sie sich bitte unverzüglich an den Rettungsdienst unter 112.
Weitere Informationen, wie sie unsere ärztliche Hilfe außerhalb der Sprechzeiten in Anspruch nehmen können, erfahren Sie telefonisch unter der Praxisnummer 02 51 – 739 26.


Der zentrale ärztliche Notdienst (www.kvwl.de) steht Ihnen zu folgenden Zeiten zur Verfügung:
Montag, Dienstag, Donnerstag von 18.00 – 8.00 am Folgetag,
Mittwoch, Freitag 13.00 – 8.00 am Folgetag,
Samstag, Sonntag, Feiertag 8.00 – 8.00 am Folgetag.


Die allgemeine Notdienstpraxis befindet sich in der Raphaelsklinik,
Loerstr. 23, und ist von 18-22 Uhr geöffnet.


Die Kinderärztliche Notdienstpraxis befindet sich im Clemenshospital,
Düesbergweg 124, und ist von 18-21 Uhr geöffnet.


Die Anrufzentrale des Notfalldienstes ist telefonisch unter 116 117 zu erreichen.


Hilfe und Beratung

 

Feuerwehr/Notarzt 112
Polizei 110
Krankentransport 02 51 – 20 25 250
AIDS-Hilfe 02 51 – 1 94 11
Deutsches Rotes Kreuz 02 51 – 3 78 80
Giftnotrufzentrale Bonn 0 25 06 – 6 67 55
Telefonseelsorge der evangelischen
und katholischen Kirche
0 800 – 111 0 111
0 800 – 111 0 222
Frauenhaus – Frauen helfen Frauen e.V.,
Haus für körperlich und seelisch misshandelte Frauen und ihre Kinder
02 51 – 3 44 43
Notruf für vergewaltigte und sexuell belästigte Frauen und Mädchen e.V. MIKS, Selbsthilfegruppen 02 28 – 287 32 11
Kinderkrisenhilfe, Kinderheim St. Mauritz 02 51 – 33 04 44
Krisenhilfe Münster – Beratung und
Hilfe für Menschen in Lebenskrisen,
insbesondere bei Suizidgefahr
02 51 – 51 90 05
Mädchenkrisenhaus Münster –
sofortige Aufnahme und Schutz in einer akuten Notlage
02 51- 5 50 19